Michael Martin - Durch die W├╝ste

Online-Kartenverkauf

Bitte wählen Sie einen Bereich um Karten zu kaufen:


Ort/Zeit

VAZ der Arbeiterkammer Neunkirchen, Donnerstag, 22.03.2018, Beginn: 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Bild zu Michael Martin - Durch die W├╝ste

Die Erde ist ein W├╝stenplanet. Nahezu die H├Ąlfte der Landoberfl├Ąche wird von hei├čen und kalten W├╝sten eingenommen. Grandiose Landschaften und verbl├╝ffende Anpassungsleistungen von Pflanzen, Tieren und Menschen machen die gro├če Faszination dieser Extremzonen aus.
F├╝nf Jahre war der bekannte Fotograf und Autor Michael Martin weltweit unterwegs, um die Landschaften und Lebensr├Ąume der W├╝sten und Polarregionen unserer Erde zu erkunden. Auf vierzig f├╝r dieses Projekt durchgef├╝hrten Reisen und Expeditionen durchquerte er die Weiten des Eises und der W├╝sten - mit dem Motorrad, mit Hundeschlitten, auf Kamelen, mit dem Helikopter oder auf Skiern.
Wie sich die Polarregionen und W├╝sten in vier unregelm├Ą├čigen G├╝rteln um den Globus ziehen, so gliedert sich auch das Projekt Planet W├╝ste: in die Polargebiete jenseits der beiden Polarkreise und in die W├╝sten entlang der beiden Wendekreise. In seiner Multivisionsshow nimmt Michael Martin seine Zuschauer mit auf eine faszinierende Bilderreise vom Nordpol bis zum S├╝dpol und umrundet dabei viermal die Erde.
Die spektakul├Ąre Multivisionsshow beginnt in der Arktis am Nordkap und f├╝hrt ├╝ber Spitzbergen und Sibirien nach Alaska, Kanada und Gr├Ânland bis schlie├člich zum Nordpol. Die zweite Erdumrundung beginnt in der arabischen Rub al Khali und nimmt ihren Weg ├╝ber die asiatischen und nordamerikanischen W├╝sten bis in die Sahara. Auf der S├╝dhalbkugel stehen unter anderem die Namib und Kalahari sowie die australischen und s├╝damerikanischen W├╝sten im Mittelpunkt. Die vierte Erdumrundung f├╝hrt Michael Martin rund um die Antarktis und schlie├člich zum S├╝dpol.
In Planet W├╝ste zeigt Michael Martin das Ph├Ąnomen W├╝ste in einzigartigen, noch nie gezeigten Fotografien. Er stellt dabei die Trockenw├╝sten unseres Planeten den K├Ąlte- und Eisw├╝sten der Arktis und Antarktis gegen├╝ber, zieht Parallelen und macht Unterschiede deutlich. So zeigt der Diplom-Geograph nicht nur faszinierende Bilder spektakul├Ąrer Landschaften, sondern geht auch der Frage nach, wie Tiere, Pflanzen und Menschen in diesen Extremzonen der Erde ├╝berleben k├Ânnen.
Planet W├╝ste folgt dabei immer einem globalen Ansatz und spannt den gro├čen Bogen nicht nur ├╝ber die verschiedenen Erdzeitalter hinweg, sondern folgt dem Ph├Ąnomen W├╝ste durch das ganze Sonnensystem.

Trailer: www.michael-martin.de.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.kultur-nk.at

zurück zur Übersicht